Kraniofaziale Orthopädie

Viele Beschwerden wie häufige Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen, Knacken des Kiefergelenks, Ohrgeräusche oder chronische Verspannungen haben die eigentliche Ursache im Mund und Kieferbereich.

Zahnlücken oder schlechtsitzender Zahnersatz belasten häufig das Zusammenwirken der Zahnreihen, Kaumuskulatur und Kiefergelenke und verursachen diese Beschwerden.

Die Funktionsanalyse ist die Diagnostik zur Ursachenfindung der Beschwerden.
Sie unterteilt sich in die manuelle Funktionsdiagnostik, bei der Muskeln und Gelenke abgetastet (palpiert) werden, und die instrumentelle Funktionsdiagnostik, wo mit Hilfe technischer Geräte die Kiefergelenksbewegungen visualisiert werden.
Weiter kann es notwendig werden Kiefermodelle herzustellen, anhand derer die Bisssituation im Beißsimulator (Artikulator) überprüft werden kann.